Nur Fliegen ist schöner – in der DRONERS Drone Arena

Der Traum vom Fliegen ist fast so alt wie die Menschheit selbst. Das selbstbestimmte Schweben durch die Lüfte bleibt in den meisten Fällen eine schöne Vorstellung. Doch jetzt kannst diesem Traum so nah kommen, wie nie zuvor. In der DRONERS Drone Arena hast Du hierzu in vielfältiger Form Gelegenheit. Ob Du als Einsteiger am Schnupperfliegen teilnimmst oder als Profi Deine Drohne sofort durch den anspruchsvollen Parcours steuerst: Dich erwartet in jedem Fall jede Menge Fun und Action. Dies gilt auch dann, wenn Du bei uns in virtuelle Welten aus der Vogelperspektive in Fluglage abtauchst oder Deinen Geburtstag bei uns feierst. Darüber hinaus haben wir spezielle Angebote für Firmenevents und bieten außerdem spezielle Bastel-Workshops an.

Die ersten Flugversuche: Schnupperfliegen für Anfänger

Das alte Sprichwort, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist, gilt beim Drohnenfliegen in umgekehrter Form: Wer noch kein Meister ist, kann durchaus mal vom Himmel fliegen. Solltest Du mit Drohnen noch keine Erfahrungen im Freien gemacht haben, ist das kein Problem. Für Dich und andere Einsteiger bieten wir ein spezielles Schnupperfliegen an, damit Du Dich mit dem Fliegen möglichst schnell zurecht findest und einen guten Einstieg in diese Funsportart erhältst. Das Erlernen der grundlegenden Flugmanöver erfolgt dabei in einfacher und spielerischer Weise. So lernst Du schnell die notwendigen Grundlagen, um Dich schon bald mit Anderen im Parcours messen zu können.

Eine fliegerische Herausforderung: der Micro-Drohnen-Parcours

Beim Micro-Drohnen-Parcours handelt es sich um eine Themenlandschaft, die Du von Deinem Standort aus jederzeit gut einsehen kannst. Entsprechend fliegst Du Deine Drohne auf Sicht und hast den besten Blick auf Deine gewagten Flugmanöver. Denn beim Drohnenfliegen geht es nicht nur um die beste Zeit, sondern immer auch um ein möglichst hohes Maß an Zielgenauigkeit.

Bilder aus der Luft: FPV Drone Racing

Sehr viel realer wird das Fluggefühl, wenn Du Deinen Copter aus der Egoperspektive steuerst. Beim FPV Drone Racing trägst Du hierzu eine First Person View (FPV) Brille. Auf diese werden die Bilder der Kamera Deiner Drohne direkt übertragen. Damit ist es fast so, als würdest Du direkt im Cockpit Deiner Drohne sitzen. Das Rennerlebnis des Parcours wird auf diese Weise auf eine neue Spitze getrieben und der Wettbewerbscharakter nimmt deutlich zu.